Mental Dog World - das etwas andere Hundetraining, Verhaltens- und Erziehungsberatung für Hunde, Hunde- und Mentaltraining, Energetische Unterstützungsarbeit

Hundesprüche


Liebe heißt, sich auf Augenhöhe zu begegnen.
(Verfasser unbekannt)

„Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden,
das dich mehr liebt, als sich selbst.“
(Josh Billings)

Mental Dog World - das etwas andere Hundetraining, Verhaltens- und Erziehungsberatung für Hunde, Hunde- und Mentaltraining, Energetische Unterstützungsarbeit

„Alles Wissen, alle Fragen und Antworten
finden sich im Wesen des Hundes.“
(Franz Kafka)


„Wenn Du mit den Tieren sprichst,
werden sie mit Dir sprechen,
und ihr werdet euch kennen lernen.
Wenn Du nicht mit ihnen sprichst,
dann werdet ihr euch nie kennen lernen.
Was Du nicht kennst wirst Du fürchten.
Was Du fürchtest,
zerstörst Du.“
(Häuptling Dan George)

Mental Dog World - das etwas andere Hundetraining, Verhaltens- und Erziehungsberatung für Hunde, Hunde- und Mentaltraining, Energetische Unterstützungsarbeit

„Der Hund hat im Leben ein einziges Ziel,
sein Herz zu verschenken.“
(Verfasser unbekannt)

„Die Treue eines Hundes ist ein kostbares Geschenk,
dass nicht minder bindende moralische Verpflichtungen auferlegt,
als die Freundschaft eines Menschen.“
(Konrad Lorenz)

Mental Dog World - das etwas andere Hundetraining, Verhaltens- und Erziehungsberatung für Hunde, Hunde- und Mentaltraining, Energetische Unterstützungsarbeit

„Ich bin nie einsam und allein,
ich habe einen Freund –
und hätte er wie Menschen Tränen,
hätt' er auch oft mit mir geweint.
Den Menschen hat er viel voraus,
er kennt den Hass nicht und die Lügen.
Er hält auch in der Not zu dir
und wird dich nie betrügen.
Ob du arm bist oder reich,
das ist für ihn kein Grund.
Für ihn bist du der Allerbeste,
dein bester Freund, das ist dein Hund.“
(Mary Carolyn Davies)


Du suchst dir einen Hund aus.
Rechtlich ist er dein „Eigentum“.
Dein Hund hat nichts außer dir.
Er lässt sich vollkommen auf dich ein.
Er akzeptiert deine Unperfektheit.
Er verzeiht Dir deine Fehler.
Er vertraut dir.
Zeig ihm, dass du seines Vertrauens würdig bist.
Steh ihm seine Fehler nach.
Verzeih, dass er einmal andere Bedürfnisse hat, als du.
Liebe ihn, so wie er dich liebt.
Mehr braucht es nicht.
(Verfasser unbekannt)

Mental Dog World - das etwas andere Hundetraining, Verhaltens- und Erziehungsberatung für Hunde, Hunde- und Mentaltraining, Energetische Unterstützungsarbeit

NUR EIN HUND
Von Zeit zu Zeit sagen Leute zu mir „wach auf, es ist nur ein HUND“ oder "das ist aber viel Geld für „nur einen HUND“. Sie verstehen nicht, warum man diese Wege zurück legt, so viel Zeit investiert oder die Kosten, die „nur ein Hund“ mit sich bringt.
Manche meiner stolzesten Momente verdanke ich „nur einem Hund". Viele Stunden sind vergangen in denen meine einzige Gesellschaft „nur ein Hund“ war, aber ich fühlte mich nicht ein einziges Mal missachtet.
Einige meiner traurigsten Momente wurden durch „nur einen Hund“ hervorgerufen und an dunklen Tagen war es „ nur ein Hund“ dessen freundliche Berührung mir Wohlbefinden und die Stärke, um den Tag zu überstehen, brachte. Falls du auch denkst es ist „nur ein Hund“, dann wirst du vermutlich Sätze kennen wie „nur ein Freund“, „nur ein Sonnenaufgang“ oder „nur ein Versprechen“. Es ist „nur ein Hund“, welches das Wesentliche aus Freundschaft, Vertrauen und purer unverfälschter Freude in mein Leben bringt.
„Nur ein Hund“ ruft in mir das Mitgefühl und die Geduld hervor, die mich zu einem besseren Menschen machen.
„Nur ein Hund“ bringt mich dazu früh aufzustehen, lange Spaziergänge zu machen und sehnsüchtig in die Zukunft zu blicken. Deswegen ist es für mich und den Menschen wie ich es bin, eben nicht „nur ein Hund“, sondern eine Verkörperung aller Hoffnungen und Träume für die Zukunft, geliebter Erinnerungen und der pure Genuss der Gegenwart. „Nur ein Hund“ zeigt was gut an mir ist und lenkt meine Gedanken ab. Ich hoffe die anderen Menschen können eines Tages verstehen, dass es nicht „nur ein Hund“ ist, sondern etwas, dass mir Menschlichkeit verleiht und mich zu mehr macht als „nur eine Frau/einen Mann".
Wenn du nächstes Mal den Satz „nur ein Hund“ hörst, dann lächle, weil sie es „nur“ nicht verstehen.


(Verfasser unbekannt)